Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/buena-estrella

Gratis bloggen bei
myblog.de





heute Abend

Hab mich wieder mit beiden vertragen (geben wir ihnen Namen, sie sind ein wichtiger Teil von meinem Leben. Also die eine ist Andi, sie geht auch mit mir in die Schule, und die andere heisst Sandra, sie wohnt in meiner Nähe und mit ihr gehe ich ab und zu laufen, am Abend... beide kenne ich seit dem Kindergarten, wir sind gleich alt und sie zwei sind auch schon seit dem Kindergarten (oder sogar früher) miteinander eng befreundet).

Und... der Exfreund von Andi hat mich derbst angemacht. >_<

Und er hat einfach nicht verstanden warum ich nichts mit ihm anfangen wollte. Andi hat jetzt nen Kumpel von ihm als Freund... und darum meinte er, es sei nur gerecht wenn er mich kriegen würde... und sowas von wegen, er sei blöd, dass er sich auf sie eingelassen habe, ich sei so ne klasse Frau und er würde mich auch nie betrügen und blablabla... ich hasse das. Warum kann frau nie nur so zu wem nett sein?! Warum verstehen das alle Typen falsch? Hä?!
Dafür hab ich Getränke bezahlt bekommen... war dann aber froh, dass ich quasi ne Ausrede hatte zum gehen. Hätte es echt nicht mehr ausgehalten. erst mein exfreund, dann Andis Ex... besonders wenn ich echt nicht verstehe, warum... ich find mich weder besonders hübsch, noch finde ich, dass ich einen besonders liebenswerter Charakter habe.

Dafür hab ich mich mit nem echt süssen Typen aus meinem Ort unterhalten. Immerhin etwas... und wenn ich mich wieder mit den beiden vertragen habe, war der Abend auch nicht umsonst.

Und Morgen zum Arbeiten muss ich mich auch unbedingt Schminken, weil einer vielleicht vorbei kommt, den ich vom ausgehn her kenne undich hoffe ja, dass ich er seinen Bruder mitnimmt. Der hat was, finde ich.

15.6.08 01:09


buhu...

Jetzt habe ich den endültigen Beweis, dass ich nicht mehr ich selbst bin.

1.Ich habe mich mit zwei meiner besten Freundinnen gestritten. Ich verstehe ja, was ich falsch gemacht habe, aber nicht, warum sie so krass reagieren. Ich verstehe es einfach nicht... je länger ich darüber nachdenke, desto weniger verstehe ich es. Besonders bei ihnen nicht... und vor allem, auch wenn ich wirklich nicht sowas zu der einen hätte sagen sollen, warum verdammt, reagiert man so und riskiert meine Freundschaft?! Was muss bei denen falsch laufen, wenn sie wegen SOWAS so reagieren?!
Ich verstehe es nicht. Ich bin gar nicht so, wie sie mich hinstellen... sie sind so. Und ich bin auch nicht sauer deswegen, weil das nun mal ihre Art ist. Und sie meine Freunde sind... und ich mag meine Freunde, so wie sie sind... ich mag sie auch jetzt noch.

2.Ich hatte was mit meinem Ex.
Scheisse... ich sollte von gewissen Getränken einfach die Finger lassen. Sie machen leichtsinnig und spitz und am nachsten Tag, neben dem "neiiiin_was_habe_ich_angestellt"-Gefühl auch noch verdammte Kopfschmerzen.
Ausserdem... was will ich von einem Typen, der mich schon als wir zusammen waren, viel zu wenig beachtet hat bzw. nur, wenn er Sex wollte und der mir das Gefühl gibt zu "müssen".
Vor allem... warum mache ich sowas, wenn ich nicht mit ihm zusammen sein will und er mir eigentlich auch scheissegal ist?!

3.Weiss ich nicht mit wem ich jetzt heute Abend dahingehen soll, wo ich hin will. Und bezahlt habe ich es schon... und ich will auch hin.
Es ist nicht so, dass ich sonst keine Freunde habe, nur habe ich sie in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt, zu Gunsten der anderen zwei. Ich bin so ein Idiot.

Ich frag mich, warum ich das alles tue und mit mir machen lasse. Das passt gar nicht zu mir oder der Vorstellung, die ich von mir selbst habe. Und das schlimme ist... ich bin selber Schuld. Weil es mir so verdammt wichtig ist, dass alle mich mögen. Und dabei ist man früher oder später immer der Depp. IMMER!
14.6.08 19:09


zu mir

Zu erst: ich bin weiblich, 18 Jahre alt, habe noch keinen Führerschein und fühl mich etwas unzufrieden mit mir.

In letzter Zeit (so die letzten 3 Jahre) bin ich einfach nicht mehr ich selbst. Ich weiss nicht genau warum, möchte daran aber etwas ändern und darum ist dieser Blog auch für mich. Damit ich Gelegenheit habe meine Gedanken zu ordnen und mich dadurch vielleicht auch selbst wieder besser kennen zu lernen.

Ausserdem würde ich liebend gerne bessere Texte schreiben können, so wie früher, bevor das ganze Chatten ohne Schriftdeutsch so gegenwärtig wurde.

Meine erste Aufgabe, die ich an mich stelle, ist es mehr Leben in mein Leben zu bringen. Da ich Schülerin bin und meine Schule nicht in der Nähe ist, bin ich den ganzen Tag nicht zu Hause und wenn ich nach Hause komme, immer totmüde, so dass ich nur noch schlafen oder fernsehen will (dabei vergesse ich dann auch immer wieder meine Aufgaben zu machen, oder zu lernen).

Ich würde wirklich gerne auch noch ein Leben nach der Schule haben. Ein wenig hab ich damit sowieso schon begonnen, ich gehe nun ab und zu mit einer Freundin spazieren (wobei der Anfangsgedanke auch war, dass ich Gelegenheit wollte zu Rauchen, meine Mutter mag das nicht so... naja... sie hasst es).

 

12.6.08 18:11


Hallooo~

Ich möchte aus meinem Leben schreiben und würde mich freuen, wenn es irgend jemanden interessiert.

 

 

 

12.6.08 17:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung